Claudia Ginocchio Dreifuss

   Malerei     Skulpturen     Illustrationen  
   Florenz     Zürich  

Zürich

 

Nach dem Studium in Florenz zog ich nach Zürich - und fiel malerisch in ein Loch. Obwohl ich einen langjährigen Bezug zu Zürich hatte und meine erste Ausstellung hier stattgefunden hatte.
 
Der italienischen Landschaft und dem Lebensstil, dem ganzen Netzwerk von anderen Künstlern entzogen, war ich auf der Suche nach... und im Zweifel, ob... und zeichnete und malte meine neue Umgebung bis die gewaltigen Berge und massiven Felsen und die sattgrünen Wiesen mich verschlangen und sich bei mir ein abstrackter, monochromer Malstil manifestierte.
 
Es folgten Ausstellungen hauptsächlich in Zürich und in Hamburg und in einigen anderen Orten. In manchen Jahren etwas intensiver und in anderen zog ich mich mehr zum Malen zurück oder konzentrierte mich aufs Illustrieren. Mit einigen privaten Kursen 1995/96 habe ich meine Hemmschwelle zum Compiuter und zur digitalen
Fotografie abgelegt, obwohl es bei meiner kreativen Arbeit nie Fuss gefasst hat
(es lebe der Pinsel, die Leinwand, der Farbstift und die Wasserfarben!).